• Thema:

    Seminar über Grünlandregulierung wurde an der Peking Universit?t abgehalten

    Datum: 21.01.2019, 10:39 Quelle: China Tibet Online

    Das Bild zeigt Lhamze aus dem Bezirk Jigzhi des Autonomen BezirksGolog der Provinz Qinghai, über die Erfahrungen und Gefühle des Schutzes von Grünland zu erz?hlen.

    Das Bild zeigt Sangye aus dem Ganjia-Grasland im Kreis Xiahe der Autonomen Bezirk Gannan der Provinz Gansu  seine Bemühungen und Erfolge in der Umweltschutzarbeit zu teilen.

    Das Bild zeigt Dondrup chopel von dem Sanjiangyuan ?kologischen Umweltschutzverband seine  Wachstumserfahrungen in der natürlichen Umgebung vorzustellen und den Schutz von Wasser und Wasserquelle zu fordern.

    Das Bild zeigt das Seminar

    Das Bild zeigt die Diskussion der Teilnehmer

    Vor kurzem fand das Seminar über Grünlandregulierung und Entwicklung an der Peking-Universit?t statt. Es wurde von der Regierung des Autonomen Bezirks Yushu der Tibeter der Provinz Qinghai organisiert.Die Teilnehmer des Seminars diskutierten über den ?kologischen Zustand des Grünlands, die Fragen des Klimawandels, die Grünlandregulierung und Gemeindeverwaltung sowie die nachhaltige Entwicklung usw..

    W?hrend des Seminars teilten drei Umweltpraktiker aus dem Qinghai-Tibet-Plateau ihre Graslandgeschichten.

    Quelle: Tibet.cn
    Redakteur: Krystal Zhang

    MeistgelesenMehr>>

    Geschichte TibetsMehr>>

    W020190110753714251438.jpg W020190103304216244096.jpg
    12345
    元游棋牌首页 钻石棋牌游戏app| 良心棋牌首页| 手机赌场| 线上真钱APP官网| 皇城娱乐app